Das Babirusarennen

Eine Kurzgeschichte aus Waldheim in zwei Teilen – (unveröffentlicht und unlektoriert) Zärtlich streichelte Kimu Grita über den borstigen Kopf, was sie mit einem wohligen Grunzen erwiderte. Die Babirusadame gehörte ihm nicht, sondern der alten Bäckerin Oschta. Doch Oschta war nicht mehr ganz helle im Kopf und so erzählte er ihr die Story vom Pferd, oder„Das Babirusarennen“ weiterlesen

Asgaria und die heilige Stätte

Eine Kurzgeschichte aus Waldheim in zwei Teilen – (unveröffentlicht und unlektoriert) »Genossin Asgaria«, rief Friederich ihr nach Luft japsend entgegen.Asgaria blickte von ihrem Bogen auf, den sie soeben neu bespannt hatte.»Genosse Friederich, was‘n passiert?«, fragte sie überrascht und musterte die junge Ratte, die schnaufend ihre kleinen Pfoten auf die Oberschenkel stemmte.»Es geht um unsere heilige„Asgaria und die heilige Stätte“ weiterlesen